Ihre Mitarbeit

Eine aussagefähige Wertermittlung setzt eine umfassende Recherche der wertbeeinflussenden Ausgangsdaten voraus. Nicht alle wertrelevanten Informationen kann der Sachverständige eigenständig ermitteln. Er ist vielmehr auf die Unterstützung des Auftraggebers angewiesen. Die benötigten Auskünfte und Unterlagen des Auftraggebers können unter anderem sein:

  • Grundbuchauszüge
  • Flurkarte / Lageplan
  • Teilungserklärung
  • Auskunft zu Baulasten
  • Auskunft zu Altlasten
  • Erbbaurechtsverträge
  • Bauzeichnungen
  • Baubeschreibung
  • Bauschein
  • Technische Berechnung    
  • Schlussabnahmeschein
  • Vollmacht zur Akteneinsicht
  • Mietverträge

  • Mietflächenaufstellung

  • Anliegerkostenbescheide

  • Auskunft zu Leibrenten / Nießbrauch

  • Vorgutachten

  • Gelegenheit zum Ortstermin