Qualifikation

Bedingt durch die Tatsache, dass die Berufsbezeichnungen "Sachverständiger" und "Gutachter" gesetzlich nicht geschützt sind, ist es für jeden Auftraggeber umso wichtiger, die Qualifikation und die Qualitätssicherung "seines" Sachverständigen kritisch zu hinterfragen. Fehlerhafte Verkehrswertgutachten können u. a. hohe Vermögensschäden nach sich ziehen. 

Zertifizierter Sachverständiger nach DIN EN ISO/IEC 17024

Mit der erfolgreichen Absolvierung der Abschlussprüfung zum "Zertifizierten Sachverständigen" im November 2018 bin ich berechtigt, den Titel "Zertifizierter Sachverständiger für die Markt- und Beleihungswertermittlung von Standardimmobilien, ZIS Sprengnetter Zert (S)" zu führen (zugelassen unter der Reg.-Nr. 1711-019).Die Zertifizierung und die Prüfung erfolgte auf der Grundlage der Zertifizierungsregeln der Sprengnetter Zertifizierung GmbH und der DIN EN ISO/IEC 17024:2012.

 

Gemäß den neueren Gesetzen (z. B. BewG/ErbStR, InvG, PfandBG, BelWertV, usw.) sowie den zuletzt novellierten Verordnungen ist der nach ISO 17024 zertifizierte dem öffentlich bestellten Sachverständigen in Deutschland gleichgestellt.